Reklamieren24.de - Die Kommunikationsbrücke zwischen Verbraucher und Unternehemen

Ich Daniel Dittus (27j) und mein Bruder Patrick Dittus (23j) sind gelernte Mediengestalter aus Stuttgart und programmieren Internetseiten aus Leidenschaft. Webdesign und Webprogrammierung gehört schon seit langen zu unserem Alltag, sowie Soziale Netzwerke, Online-Shopping und alles was Digital erschaffen wurde. Dennoch ist im World Wide Web nicht immer alles so schön und vertrauenswürdig. Täglich machen Millionen verärgerte deutsche Internetnutzer schlechte Erfahrungen mit Unternehmen und das nicht nur im Netz. Eines Tages wurden wir ebenso Opfer einer betrügerischen Machenschaft. Als unsere Mutter sich einen neuen Nageltisch anschaffen wollte, wurde dieser nicht geliefert und das Geld haben wir auch nicht zurückbekommen. Auf einmal standen wir da und wussten nicht weiter. Was konnten wir machen? Wo hätte man sich beschweren können? Nicht einmal andere Verbraucher konnten wir vor diesem Unternehmen warnen.

 

Dennoch können wir mittlerweile die ganze Sache positiver betrachten, denn aus dieser schlechten Erfahrung entstand die Beschwerde-Plattform Reklamieren24.de. Über Reklamieren24.de bringen Verbraucher ihre gemachten Erfahrungen mit Unternehmen in die Öffentlichkeit. Die Reklamationen werden an die entsprechenden Unternehmen weitergeleitet, diese haben dann ebenfalls die Möglichkeit öffentlich Stellung zu nehmen. Reklamieren24.de dient als Kommunikationsbrücke zwischen Verbrauchern und Unternehmen. Nach Abschluss des Vorgangs bewertet der Verbraucher das Beschwerdemanagement des Unternehmens. Wurde das Problem zu seiner Zufriedenheit geklärt? Oder ist es zu keiner Lösung gekommen? Die Chancen auf eine gütliche Einigung jedenfalls stehen unter den kritischen Augen der Öffentlichkeit gar nicht so schlecht. 

Reklamieren24.de wird für Verbraucher immer kostenlos sein. Die Plattform finanziert sich ausschließlich durch Werbeeinnahmen, die Kosten für Server, Domains und Weiterentwicklung decken sollen. Angewiesen sind wir auf keine Partner, dennoch ist es unser Ziel, zukünftig mit verschiedenen Partnern zusammenzuarbeiten, um den Verbrauchern eine noch größere Unterstützung bei ihrem Problem zu bieten. Unser Slogan ist “Vom Problem zur Lösung”, und über Reklamieren24.de führen viele Wege zum Ziel. Seriöse Unternehmen sind erfahrungsgemäß an zufriedenen Kunden gelegen. Viele greifen deshalb die Möglichkeit gerne auf, den Verbraucher über Reklamieren24.de nicht nur zufriedenzustellen, sondern auch ein smartes Kommunikationsverhalten zu dokumentieren. Nicht selten bieten sie sogar mehrere Möglichkeiten an, um den Schaden zu regulieren. Ob Umtausch, Gutschrift oder Preisnachlass: Von einer einvernehmlichen Einigung profitieren in jedem Fall beide Seiten. Da der Vorgang auch nach Abschluss öffentlich einsehbar bleibt, entsteht auf diese Weise mit Reklameiren24.de eine schnell wachsende, transparente Datenbank, in der Verbraucher und Interessierte sich über die geschäftlichen Gepflogenheiten des jeweiligen Anbieters seriös informieren können.

 

Startkapital haben wir so gut wie gar nicht benötigt, da wir ausgebildete Mediengestalter sind und alles selber erstellt haben. Vom Design zur Programmierung, hinaus zu Social-Marketing und Search Engine Optimization. Als Unternehmer muss man halt, prinzipiell am Anfang so viel wie möglich selber machen und das ist auch gut so. Dennoch wurde Geld benötigt um Reklamieren24.de online zu stellen, unter anderem für Domains, Server und diverse Fremdleistungen anderer Unternehmen.

Eine unserer größten Herausforderungen war definitiv die Erstellung einer kundenfreundlichen Web-Plattform. Wir legen sehr viel Wert darauf, unseren Nutzern ein ansprechendes und übersichtliches Design zu bieten. Somit kann man als Verbraucher einfach und schnell eine Reklamation veröffentlichen und sich über andere Unternehmen informieren.

 

Außerdem mussten wir einen Admin-Bereich erstellen. Dort werden eingehende Reklamationen und Kommentare überprüft und freigegeben. Nach mehreren Monaten sehr vieler durchgehenden Nächten, Brainstorming und vielen Skizzen, sind wir letztendlich auf ein interessantes Design für Reklamieren24.de gekommen. Unsere Beschwerde-Plattform hat ein modernes Responsive Design verpasst bekommen. Ob Tablet, Smartphone oder Desktop, Reklamieren24.de ist auf allen Geräten verfügbar.

 

Reklamieren24.de ist jetzt seit ca. 4 Monaten online und befindet sich auf einem guten Weg ein erfolgreiches Projekt zu werden, da es von den Verbrauchern sehr gut anerkannt wird. Denn die Verbraucher wissen, je mehr man reklamiert, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für alle in Deutschland. Seit der Gründung im Jahr 2016 wurden bereits 70% aller bewerteten Reklamationen auf Reklamieren24.de erfolgreich behoben. Wir wurde sogar Gründer der Woche mit Reklamieren24.de. Das Feedback unserer Nutzer ist auch positiv. Ein Nutzer sagte: „Es brauchte den Druck dieses Portals, damit etwas geschieht“. Ein anderer schilderte: „Endlich habe ich mein Geld zurückbekommen, davor hat das Unternehmen nicht auf meine E-mails reagiert.“

 

Allerdings würden wir, wenn wir nochmal am Anfang unserer Gründung stehen würden, einiges anders machen. Wie zum Beispiel eine schnellere Umsetzung der Ideen. Oft ist es so, dass man als Gründer das perfekte Produkt oder die perfekte Dienstleistung erstellen will, bevor man diese veröffentlicht. Lediglich ist es so, dass man seine Ideen schneller umsetzen und präsentieren sollte. Das spart viel Energie und viel Zeit, und Zeit ist ja bekanntlich Geld. Alle Projekte werden im Laufe der Zeit automatisch verbessert. Unser Motto ist „Wenn andere es schon geschafft haben, dann können wir es auch."