99chairs - Online Curated Shopping für Möbel & Wohnaccessoires

Über uns

Ich hatte schon immer unternehmerisches Interesse und habe alles gegeben, um die Themen, die mich faszinieren, voranzutreiben. Das Fundament für diese Erkenntnis legte irgendwann eine Vorlesungsreihe an der Uni, die „innovativer Unternehmer“ hieß. Erst da habe ich realisiert, dass ich in all meinen vorherigen Tätigkeiten ein Entrepreneur war, bloß nicht im Klaren darüber, dass es so etwas wie Entrepreneurship gibt.

 

Julian Riedelsheimer und ich lernten uns 2008 während unseres Studiums an der TU München kennen. Unsere gemeinsame Leidenschaft für Gründungsideen ließ eine großartige Freundschaft entstehen, machte uns erst zu Mitbewohnern und schließlich zu Partnern. Durch ein studienbegleitendes Manage&More-Stipendium schnupperten wir erste Unternehmerluft, konnten uns in verschiedenen Projekten erproben und weiterentwickeln. All das hat mich fortführend darin bestärkt, dass genau das der Weg ist, den ich gehen möchte. Während Julian schon bald zum erweiterten Gründerteam und Management von Tirendo gehörte, war ich im Business Development eines Startups tätig, an dessen Aufbau ich mich maßgeblich beteiligte. Mit unserer Expertise, dem angeeigneten Fachwissen und Finanzierungen von Investoren aus der Online- und Einrichtungsbrache, wagten wir im Mai 2014 mit 99chairs den Schritt in die Selbstständigkeit.

 

Heute bin ich Unternehmer aus tiefster Überzeugung. Es ist die Neugierde auf das, was als nächstes kommt, das Ergründen von noch nicht erschlossenen Feldern und die unklaren Tagesabläufe, bei denen man nicht weiß, was eigentlich am Ende der Woche passieren wird, die mich beleben und vorantreiben. Wir legen beide großen Wert auf eine moderne Unternehmensführung, in der flache Hierarchien, hohe Geschwindigkeit, Gestaltungs- und Entfaltungsfreiheit einen hohen Stellenwert einnehmen.

Die Idee

Der erste Gedanke des Normalverbrauchers, wenn er an Interior Design denkt, ist oft: „Zu teuer, das kann ich mir nicht leisten.“ Dieses Klischee widerlegen wir mit unserem Konzept. 99chairs steht für innovative und maßgeschneiderte Einrichtungskonzepte, die jedes Zuhause und jedes Office zu einem schöneren Ort machen. Kunden können online auf unserer Website ihren persönlichen Geschmack ermitteln, werden individuell beraten und erhalten ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Designkonzept. Einer der fast 70 Freelance Interior Designer unserer Community, wählt hierbei aus einem Portfolio von über einer Million Produkten verschiedener Möbelhändler, die dann letztendlich vom Order Handling Team bestellt und bequem nach Hause oder in das neue Büro geliefert werden. So spart der Kunde viel Stress und Zeit – einfacher geht es nicht.

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität durch unser Raumdesign damit erheblich zu steigern – unabhängig vom Budget. Seit 2014 hinterfragen wir so das Leben und Arbeiten der Gesellschaft, verbinden Digitales mit Analogem und innovieren so die Prozesse des modernen Interior Designs. Auch wir leben genau diese Werte, die wir dem Kunden vermitteln, innerhalb unseres Unternehmens. Nur so können wir all die Dinge erreichen und so viele technische und kreative Ideen bzw. Konzepte entwickeln und umsetzen. 

Die Umsetzung

Julian Riedelsheimer und Frank Stegert
Julian Riedelsheimer und Frank Stegert

Wir sehen alle, die bei 99chairs mitwirken, als Teil der Community. Ob unsere Partner, unsere Lieferanten, die Hersteller, die verschiedensten Servicepartner, unsere Interior Designer oder unsere Kunden. Wir betrachten diese Zusammensetzung aus den unterschiedlichen Menschen als sogenannte „vibrant Community“, die sich bei uns austauscht und eine gemeinsame Zukunft entwickelt.

 

Wir haben das größte Augenmerk darauf gelegt, in der Community von Menschen, mit denen wir arbeiten, eine gewisse Kultur zu etablieren. Ambition, Passion und Spaß sollen immer an oberster Stelle stehen. Eine der größten Herausforderungen ist dabei, genau die richtigen Leute zu finden, die diese drei Komponenten erfüllen und das auch nach außen kommunizieren. Jeder ist entflammt und total dabei.

 

Ich habe schon immer versucht, sehr ambitioniert zu sein und auch von Anfang an alles gegeben. Wir haben ein großartiges Team, wunderbare Partner und so viel Unterstützung von allen Seiten. Wenn ich mir das so anschaue, dann würde ich nichts anders machen.