COUP - Es muss nicht immer Car-Sharing sein

Was ist das Besondere am COUP?

Der COUP Service ist an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet. COUP steht für mehr Individualität und Flexibilität im Stadtverkehr. Die eScooter sind rund um die Uhr verfügbar, einfach zu finden, zu buchen und zu fahren. Außerdem gehört mit COUP die lästige Parkplatzsuche der Vergangenheit an. Man kann einfach dort parken, wo man hin will. Es gibt keine festen Parkplätze oder Rückgabe-Stationen. Damit bietet COUP seinen Kunden eine flexible und günstige Alternative, auch zum Carsharing.

 

Wo kann man den COUP überall nutzen?

Das Geschäftsgebiet von COUP erstreckt sich über die Berliner Stadtteile Mitte, Prenzlauer Berg, Kreuzberg und Friedrichshain und seit dem 15. April 2017 zählen auch große Teile von Charlottenburg, Wilmersdorf, Schöneberg, Neukölln, Moabit und Wedding dazu. Im Sommer 2017 kommen dann auch 600 eScooter in einem zentralen Geschäftsgebiet in Paris dazu.

Wie managt ihr die ganzen Roller?

Es gibt ein Flottenmanagement-Team bei COUP, das sich um die Wartung, Sauberkeit und Aufladen der eScooter kümmert. Dieses Konzept wird so auch in Paris umgesetzt.

 

Wie kann ich einen COUP buchen? 

Wer mit COUP fahren möchte, muss mindestens 21 Jahre alt sein und sich via Smartphone App (iOS & Android) registriert haben. Für die Registrierung benötigt man einen gültigen Führerschein der Klasse B, einen Personalausweis sowie eine Kreditkarte. Die Registrierung dauert nur ca.5 Minuten, also eine Kaffeepause lang. Danach kann man ganz einfach über die App den nächsten COUP ausfindig machen, buchen, hingehen, via App aufschließen, Helm aufsetzten und losfahren. 

Was macht ihr eigentlich im Winter?

Im Winter 2016/2017 haben wir uns dazu entschieden, den Service für zwei Monate auszusetzen und die eScooter in unsere Lagerhalle zu holen. Bei schlechten Witterungsverhältnissen (z.B. Eis, Schnee) kann der Sharingservice ebenfalls temporär pausiert werden. Wie wir es im nächsten Winter handhaben werden, überlegen wir uns noch – der Sommer fängt ja jetzt erst an.

 

Wie sehen eure nächsten Ziele aus?

Die Vision von COUP ist es, als Mobilitätsdienstleister einen Beitrag zu leisten die bekannten Themenstellungen urbaner Mobilität auf Basis eines nachhaltigen Geschäftsmodells zu meistern. COUP steht für Individualität und Flexibilität im Stadtverkehr. Unser Konzept validieren wir zunächst in Berlin, unserer City Zero, auch mit der Erweiterung unserer Flotte in diesem Jahr und der Geschäftsgebietserweiterung auf den Westen Berlins. Außerdem steht für 2017 auf der Liste, unseren Service in Paris zu launchen und dort eine große Nutzerbasis aufzubauen.