carwow bringt Licht ins Dunkle und macht den Neuwagenmarkt transparenter

Die Idee

Ich selbst bin in einem Autohaus groß geworden und kenne mich deshalb mit Autos und Neuwagenpreisen relativ gut aus. So kamen ständig Freunde und Bekannte auf mich zu, wenn sie ein neues Auto kaufen wollten, um zu erfahren, was denn ein fairer Nachlass bzw. Preis für das entsprechende Modell sei. Für den durchschnittlichen Neuwagenkäufer ist der Markt absolut intransparent und dadurch die ständige Angst vorhanden von einem Verkäufer über den Tisch gezogen zu werden.

 

Während meiner Tätigkeit im Weltwirtschaftsforum habe ich dann Scott Painter, den Gründer von TrueCar kennengelernt. Die Idee von TrueCar Transparenz und Preissicherheit in den Neuwagenmarkt zu bringen, hat mich begeistert.  Daraufhin war es mir ein großes Anliegen das Modell gemeinsam mit TrueCar zu internationalisieren und nach Deutschland zu bringen. Ich habe mich intensiv mit den verschiedenen europäischen Märkten beschäftigt und analysiert, was an dem Modell angepasst werden müsste, damit es auch hierzulande funktionieren würde. Letzten Endes hat es mit TrueCar leider nicht geklappt, weshalb ich dann begonnen habe, mich nach Investoren in Deutschland umzuschauen.  Über unseren Investor Accel Partners habe ich mich schließlich mit den Gründern von carwow UK zusammengetan, um carwow Deutschland zu gründen. Somit hatten wir schon die technologische Basis und konnten innerhalb von nur 4 Monaten mit dem Produkt an den Markt gehen.

Der Online-Marktplatz für Neufahrzeuge

carwow ist ein Online-Marktplatz für Neufahrzeuge.

 

Nutzer können sich ihre gewünschten Neuwagen zusammenstellen und erhalten innerhalb von 24 Stunden 5 Angebote von unseren ausgewählten Vertragshändlern. So erhält man einen guten Überblick über den Markt und kann die Angebote anhand von Preis, Entfernung zum Händler und Kundenbewertungen bequem miteinander vergleichen. Dadurch bringen wir Kunden Preistransparenz basierend auf der Konfiguration Ihres Wunschfahrzeugs. Das gibt dem Kunden die Sicherheit über den Preis bzw. Nachlass und nimmt die Angst vom Verkäufer über den Tisch gezogen zu werden. So lösen wir den unangenehmen Teil der Verhandlung aus dem Kaufprozess heraus.

 

Da die persönlichen Daten zuerst anonym bleiben, kommt im nächsten Schritt die Kontaktaufnahme mit dem Händler. Diese geht nun deutlich angenehmer als bislang vonstatten, da Sie schließlich mit der Gewissheit, nicht nur einen guten Preis, sondern auch ein Top-Autohaus bekommen zu haben, auf den Händler zugehen können.

 

Das Beste dabei ist, für den Kunden ist unser Service kostenlos, egal ob er kauft oder nicht.

Aber nicht nur die Kunden profitieren von carwow, vor allem der Handel profitiert davon endlich ein Tool zu haben, das aus Onlinekunden Offlinekunden macht.

 

Im ersten Schritt wird den Verkäufern die mühselige Arbeit der Angebotserstellung abgenommen, indem die Plattform auf Basis von hinterlegten Konditionen automatisch Angebote für Kunden erstellt. Sobald ein Kunde eine Anfrage stellt, wählt unser Algorithmus aus, welche 5 Angebote von welchen Händlern dem Kunden zugeschickt werden. Das Ziel dabei ist es genau die 5 Angebote zu versenden, die die höchste Abschlusswahrscheinlichkeit haben. Die Kriterien, die dabei in den Algorithmus einfließen, sind der Standort des Händlers, der Angebotspreis und v.a. die Qualität des Händlers. Die Qualität messen wir anhand von Kundenbewertungen, Antwortzeiten, Erreichbarkeit und der Abschlussstärke eines Verkäufers.

Der größte Vorteil für den Handel dabei ist, dass wir diese KPIs in Echtzeit transparent zur Verfügung stellen und somit den Verkäufern ein Tool an die Hand geben, wie sie online ihre Leistung und somit auch ihren Absatz steigern können. Außerdem ist unser Geschäftsmodell für Händler völlig leistungsbezogen gestaltet. Sie bezahlen eine Marketinggebühr für ihre Teilnahme lediglich nach Verkaufsabschluss.

 

Somit garantieren wir unseren Kunden einen erstklassigen, reibungslosen Service und fördern gute Leistung im Handel. Wir unterstützen Verkäufer dabei online erfolgreich zu sein. 

Das Marketing

Momentan kommen die Käufer hauptsächlich über Onlinemarketing auf unsere Seite. Dass unser Produkt den Nutzern gefällt, konnten wir auch daran sehen, dass wir, trotz unserer noch recht jungen Geschichte in Deutschland, bereits mehrere Neuwagenkäufer hatten, die auf unsere Seite zurückgekommen sind, um sich ein weiteres Auto zu kaufen. Darüber hinaus, empfehlen uns über 80% unserer Kunden weiter.

 

Des Weiteren haben wir einen Blog und schreiben Testberichte zu allen Fahrzeugen, die wir anbieten, um die Nutzer bestmöglich zu informieren. Heutzutage ist ein Social Media-Auftritt natürlich auch Pflicht, weshalb wir auf Kanälen wie Facebook, Twitter und Instagram vertreten sind.

 

Langfristig denken wir natürlich auch über weitere Distributionskanäle nach und dabei wird sicher auch TV eine Rolle spielen. In den UK sind wir mit TV Werbung bereits im zweiten Jahr sehr erfolgreich. In Deutschland ist unser Fokus allerdings erst alle relevanten Automarken mit in unser Angebot aufzunehmen und unser Händlernetz deutschlandweit auszubauen.

Was die zukunft bringen wird

Geschäftsführer und Gründer Philipp Sayler von Amende
Geschäftsführer und Gründer Philipp Sayler von Amende

Die größte Herausforderung für uns ist, wie wahrscheinlich in jedem Startup, schnell aber effizient zu wachsen. Dabei gilt es für uns mit den richtigen Automobilhändlern zusammenzuarbeiten, die den Online-Autokauf als Chance erkennen und bereit sind neue Wege zu gehen. Das Online-Geschäft unterscheidet sich massiv von dem traditionellen Automobilverkauf. Hier kommt es viel mehr auf eine gute Erreichbarkeit, schnelle Antwortzeiten und einen top Service an, während im Offline-Vertrieb Verkäufer es gewohnt sind, dass Kunden ins Autohaus kommen und sie eine persönliche Beziehung aufbauen können. Online sind Geschwindigkeit und top Service erst die Voraussetzung, um überhaupt eine Chance zu bekommen einen persönlichen Kontakt herzustellen. Außerdem ist es hier viel wichtiger über E-Mail-Nachrichten und das Telefon zu überzeugen als im persönlichen Gespräch. Das sind komplett neue Anforderungen an die Autohändler.

 

Wir investieren daher intensiv in Tools, die die Verkäufer dabei unterstützen. Wir machen ihre Performance und KPIs transparent, damit sie jederzeit wissen, in welche Richtung sie steuern müssen, um mehr rauszuholen. Außerdem investieren wir massiv in die persönliche Betreuung und das Training der Verkäufer. Unser Account Management Team steht in stetem Austausch mit den Verkäufern und hilft ihnen dabei erfolgreich online zu verkaufen.

 

Unsere nächsten Meilensteine sind ganz klar einerseits der Ausbau der Marken auf unserer Plattform, damit wir alle relevanten Volumenmarken anbieten können und andererseits der Ausbau des Handelsnetzes, damit wir unseren Kunden immer ein möglichst lokales Angebot machen können. Wenn wir das beides erreicht haben, können wir dann weitere Marketingkanäle aktivieren.